Disney Sunday – Lilo & Stitch

Lilo ist ein schwieriges Kind, das sich mit anderen kleinen Mädchen nicht gut verträgt, obwohl sie nix lieber als einen echten Freund hätte. Nachem ihre Eltern gestorben sind, lebt sie mit ihrer großen Schwester Nani zusammen, deren chaotischer Haushalt den Sozialarbeitern nicht unbedingt gefällt.

Bei der galaktischen Regierung sind derweil die Aliens dabei, einen Wissenschaftler zu verurteilen, weil er mit seinem Experiment 626 genetisch eine neue Lebensform geschaffen hat, was ein No-Go ist. Und dann ist es noch ein Vieh, das nur an Zerstörung und Eroberung Gefallen findet. Doch 626 kann fliehen, natürlich ausgerechnet auf die Erde, wo Lilo ihn als neuen Hund Stitch adoptiert.

Während die Aliens versuchen Stitch wieder einzufangen, was einiges Chaos mit sich bringt, tut Stitch selbst, obwohl er sich langsam an seine neue Familie gewöhnt, für Unruhe sorgen, so dass Lilo und Nani vom Sozialarbeiter getrennt werden sollen. Doch Lilo haut ab, wird von den Aliens gefangen, Stitch und Nani retten sie und nachdem alle mit bekommen haben, was für eine tolle Familie die drei doch ergeben, dürfen sie halt zusammen bleiben.

Awwww~, Lilo & Stitch ist oh so ein schöner Film. Die Charaktere sind super sympathisch, sowohl die heiter-überforderte Nani, die alles für ihre Schwester tun würde, wie die zickige und Elvis hörende Lilo und natürlich der fies-knuddelige Stitch. Und es gibt so viele schöne, kleine, subtile Szenen zwischen denen. Wenn Lilo beispielsweise zu Stitch sagt, sie weiß, warum er sie rum schubst und so viel kaputt macht, weil sie wegen dem Verlust ihrer Eltern häufig ähnlich reagiert.

Und es ist auch vom Stil her ein echt cooler Film. Er mag zunächst im nüchtern-unterkühlten Weltraum beginnen, wenn Stitch flieht, doch dann schwengts auf die Erde, ausgerechnet auf Hawaii landet er. Und dann gibt es Easy Going und Feel Good Stimmung en masse, selbst wenn dramatische Dinge passieren. Die poppige Optik, das zurückgelehnte Feeling, einfach entspannend.

Ich fand den Film echt super, witzig, charmant und ergreifend, so sollten alle Disneys sein. Unterhaltung für die ganze Familie, das ans Herz geht.