Shark Week – Sharknado 6

Nach sechs Jahren war es also an der Zeit Sharknado ein Ende zu setzen. Jeden Sommer zur Shark Week im TV gestartet, fand sich der sechste Film als The Last Sharknado: It’s About Time auf den Bildschirmen wieder. Passt aber auch, immerhin ist das Original auf dem Höhepunkt der Zeiten für dumm-trashige Billo-Haifilme gestartet, welche […]

Shark Week – Deep Blue Sea 2

Für den ersten Deep Blue Sea habe ich ja eine Schwäche. Weil das einer jener gescheiterten Versuche war, Haifilme wieder auf die Blockbuster-Bühne zu bringen, irgendwo im 90er-Schauplatz der Katastrophenfilme. Budget, brauchbares Schauspiel, und viel Blödsinn ergeben da ein gutes Unterhaltungspaket. Zehn Jahre später sollte zunächst ein Nachfolger kommen, fiel ins Wasser, und weitere zehn […]

Shark Week – The Meg

So richtig nach dem Jaws-Hype mit seinen vielen Nachahmern konnten die Killerhaifilme nie wieder Fuß fassen. Zumindest nicht was Blockbuster angeht, während deren Beliebtheit als trashige TV-Produktionen kaum bestreitbar sind. Dennoch versucht sich Hollywood immer mal wieder daran, und ich bin dem dankbar. Jeder Eintrag, der sich halbwegs ernst nimmt, statt beständig nervtötend mit den […]

Shark Week – Open Water 2

Open Water hatte mir ja mal so gar nichts gesagt, bevor ich es nicht herausgezogen hatte, um nicht nur billigen Trash an Haifilmen zu schauen, sondern auch legitimere Vertreter mit Budget und eventuell auch mal ohne Trash. Das Ding war aber so ein wenig wie Paranormal Activity: Ein für lau gemachter Indie-Film auf dem Sundance […]

Shark Week – Sharktopus vs Whalewolf

Willkommen zurück im trüben Wasser der billigen Haiangriffs-Filme, die alle natürlich nicht wahres Haiverhalten wiedergeben, und dem eh schon schlechten Ruf der bedrohten Tiere schaden, auch wenn sie keiner Ernst nimmt, weil sich unterbewusst bei genug Beschallung ja doch was festsetzt, und ja das ist immer noch der gleiche Satz. Aber Hirn abschalten und unterhalten […]

Shark Week VI – The Shallows

Zum Abschluss dann der Film mit ein wenig mehr Prestige. Der sogar im Kino war, im zweistelligen Millionenbereich gekostet hat, und dessen Kritiken nicht vernichtend waren. Und der mit der Thematik etwas seriöser umgehen möchte. The Shallows bietet dabei eine ziemlich einfache und geradlinige Handlung. Nancy begibt sich nämlich, nachdem ihre Mutter gestorben ist, an […]

Shark Week VI – Sharknado 5

Wie bereits erwähnt habe ich Aufholbedarf in sich jährlich vermehrenden Sharknado-Franchise, und deswegen legen wir diesmal gleich noch den nächsten hinterher und beschauen uns nach Sharknado: The 4th Awakens auch noch Sharknado 5: Global Swarming. Im Sinne immer etwas größer und dämlicher sein zu müssen, findet die wieder in die Franchise zurückgekehrte Nova nun Ruinen […]

Shark Week VI – Sharktopus vs Pteracuda

Statt wie die ganzen anderen Billo-Monsterstreifen sofort hinter dem ersten Sharktopus hinterher zu hechten, dauerte es vier Jahre, bevor die Welt mit dem SyFy Original Sharktopus vs Pteracuda beglückt wurde. Direkt das Jahr darauf folgte Sharktopus vs Whalewolf, und seither ist es erst Mal wieder ruhig geworden in den Zwittermonster-Filmen. Producer der Franchise, Roger Corman, […]

Shark Week VI – Sharknado 4

Da ich ein Jahr mit meinen Shark Weeks übersprungen habe, gibt es auch reichlich Aufholbedarf was die Franchise Sharknado angeht, die ja angeblich dieses Jahr ihren letzten Eintrag erhalten soll. Sechs Filme in sechs aufeinander folgenden Jahren sollte auch wirklich genug sein. Nicht, dass ich dem bereits trauen würde, persönlich gehe ich voll und ganz […]

Shark Week VI – Cruel Jaws

Sommerzeit ist Haisaison, dieses Jahr Mal erneut mit einer Woche an (meist) dämlichen Killerfisch-Filmen, die alle die Realität der Spezies nicht wiederspiegeln, aber seit wann sind Filme denn auch schon Realitätsnah, gell? Den Anfang darf traditionell ein Jaws-Film machen, die mir eigentlich bereits nach der vierten Woche offiziell ausgegangen sind. Auf deren Namen aufspringen ist […]