Nuzlocking Pokemon FireRed! Episode 1: Smooth Sailing to a Watery Grave

ava-2082So… aller guten Dinge sind drei hab ich im ersten Nuzlocke Emerald geschrieben, hmm? Von Gen1 zu Nuzlocke Gen2 zu Nuzlocke Gen3, gell? Was aber auch gut ist, ist „full circle“ zu gehen, und außerdem machte das ja erst zwei Nuzlocken. Also gehen wir von Gen3 zurück auf Gen1, aber durch Gen3. Nämlich indem wir ein Remake der ersten Editionen auf der Engine der dritten spielen: Pokemon Feuerrot (da ich Grün, Blau, Gelb und Blattgrün schon kenne, diesmal eben zur Vervollständigung die Kommi-Edition). Was kann ich sagen, Special Runs wie die Final Fantasy V Four Job Fiesta und Pokemon Nuzlocken machen mir halt einfach Spaß. Spaß, den ich teilen will, weil ich so ein netter Mensch bin :D

Normalerweise nehm ich ja immer das Pflanzen-Starter, aber nach so vielen Bisasams sollte es diesmal dann doch Glumanda sein, ist ja auch das Poster Child der Edition. Deswegen auch der Spitzname entsprechend Coverart. Aber erst noch schnell mal ein Resümee der Regeln, weil Deutschland ohne Regeln ist Anarchie:

  1. Pokemon gehen nicht KO, Pokemon sterben
  2. Ich präge nur auf das erste Pokemon pro Gebiet, alle andern sind mir schnurz
  3. Duplikate sind voll langweilig, ich hab zwei weitere Chancen was neues zu fangen
  4. Geschenke machen Freude, Legendaries sind dreckiges Cheaten
  5. Geht mein ganzes Team über den Jordan, begehe ich aus Selbsthass Suizid

nuzlocke23

So, weiter wie bekannt, nämlich Rivalen Grün umnieten, obwohl der Cheater das Pokemon nimmt, das gut gegen die eigene Wahl ist, und der dennoch so tut, als wäre er hier der Bessere; Päckchen holen; wieder bei Eich abgeben, der Pokedexe verteilt. Und 5 Pokebälle gibt es oben drauf, die gab es im Original nicht umsonst. Damit dürfen endlich auch Pokemon gefangen werden :3 Was werden wir auf Route 1 fangen? Na? Gibt immer hin eine 50/50-Chance zwischen gleich zwei Pokemon! Geworden ist es glücklicherweise ein Taubsi, nämlich Birdo, yay! Route 2 offeriert das andere: Rattfratz. Nur das wir es mit einem Volltreffer sofort tot geschlagen haben, also bietet Route 2 gar nichts an. Vertania Wald gibt leider nur ein Hornliu statt dem viel nüdlicheren Raupi mit der besseren Evolution D: Vielleicht können wir auf Route 22 immerhin ein Menki fangen. Computer sagt Nein. Computer sagt Habitak Lionmane. Na da können wir uns schon auf die Gestein-Arena freuen ò.ó

Ein einfacher Rivalen-Kampf und Trip durch den Wald später (hat man die Häufigkeit von Pikachu-Begegnungen im Remake erhöht?) stehen wir auch schon ohne brauchbares Team vor der Arena von Rocko. Und das Arschloch am östlichen Ausgang der Stadt lässt einen natürlich noch nicht durch, um vielleicht doch noch was besseres fangen zu können. Stellt sich heraus das die Remakes einen doch etwas Erbarmung gönnen, selbst wenn man den Feuer-Starter wählt, denn Glumanda kann hier nun Metallklaue lernen, und Stahl-Attacken sind effektiv gegen Gestein-Pokemon. Hat auch geholfen, dass Onix nur Klammergriff eingesetzt hat, und Coverart noch nicht bereit dazu ist, sich fest zu binden.

Neue Pokemon! Auf Route 3 hab ich nach zwei Habitaks das Glück gehabt doch noch einem ebenso niedlichem wie raren Nidoran♀ über den Weg zu laufen, und somit statt leer auszugehen nun Missy ins Team nehmen zu können. Das Sechserteam komplett macht im Mondberg natürlich Orlok das Zubat, weil wann fängt man hier schon mal nicht ein Zubat als erste Pokemon? Encounter 2 war ein Kleinstein, war also knapp was besseres bekommen zu können. Aus dem Mondberg bringen wir neben ein paar Mondsteinen für Missy auch noch das Domfossil mit. So früh in den Originalen einen Wald und einen Berg durchschreiten zu müssen lässt mich ja immer etwas überlegen, ob in einem früheren Konzept die Pokemon-Reise evtl. etwas klassischer RPG mit mehr Dungeons zwischen den Städten hätte sein sollen, bis jemand aufgefallen ist, dass ständige Random Encounter keinen Spaß machen. Bevor wir Mistys Arena-Stadt betreten hält Route 4 dann doch noch ein gefangenes Rattfratz, Vermin, parat. Was wäre ein Nuzlocke-Team der ersten Generation auch ohne Zubat und Rattfratz? Besser wäre, was es wäre o.ob

nuzlocke24

Bevor es allerdings ins feuchte Loch von Misty geht, wird etwas die Umgebung erkundet. Was beispielsweise den dritten Kampf gegen Rivalen Grün einbringt, der jedoch mit Coverarts Glut und Vermins Hyperzahn schnell besiegt ist, obwohl er sein Team ordentlich aufgestockt und gelevelt hat seit seiner letzten Niederlage. Pokemon-Begenungen auf Route 24: Taubsi, Hornliu, Kokuna – somit also nichts, was ich fangen darf. Also kein Pflanzenpokemon für die Wasser-Arena. Noch schnell Bill geholfen, der einen auf Fliege macht, um zum wahren Furry zu werden, und schon geht es ab zum feucht-fröhlichen Ringen mit Misty. Ihr Sterndu war mit einem Hyperzahn besiegt, für Starmie mussten ein paar mehr eingesetzt werden, um ihn auch nach einem Trankeinsatz wieder in den roten HP-Bereich zu bekommen. Derweil war aber auch Vermin mein Rattikarl auf niedrigen HP und von der letzten Aquawelle verwirrt. Also dachte ich das ich mal schnell Missy meine Nidorina einwechsle, um den Kampf zu beenden. Tja, ein Aquawellen-Critical von der dummen Kuh hat ihr doch die volle HP-Leiste auf einen Schlag gekostet (╯°□°)╯︵ ┻━┻ Der Windstoß von Birdo, mittlerweile ein Tauboga, hat es richten können, aber nicht bevor Aquawelle ihn nicht auch die halben HP auf einen Schlag abzogen.

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: