Charming Third Time: Farewell Job Fiesta

ava-1887Statt mit Final Fantasy IV: The After Years weiter zu machen, unterbreche ich das Shitfest lieber zum dritten Mal mit einer Teilnahme an der Four Job Feier zu Final Fantasy V, weil es einfach so viel schöner ist, ein Final Fantasy zu spielen, welches gut ist und Spaß macht.

Als ersten Job bekam ich Black Mage. Gut, gut, immerhin kann ich so ziemlich alles im Spielbeginn tot zaubern, Forza ist sogar anfällig gegen Sleep und kann somit im Bosskampf nicht ein einziges Mal eine Attacke austeilen. Dafür muss ich tatsächlich auch mal Tents an den Speicherpunkten verwenden, weil wenn man nix macht außer zaubern, dann hat man kurz vorm Boss auch wirklich kaum noch MP, die erst Mal regeneriert gehören. Garula, der selbst Magien kontert, war allerdings sehr knapp und bedeutete den Verbrauch aller meiner Potions.

Ach ja, ich hab übrigens wieder Normal #reg genutzt. Für mich ist der größte Spaß an der Job Fiesta nämlich die neuen Jobs und Team-Kontellationen auszuprobieren und mit ihnen eine gute Spielweise zu finden. Deswegen möchte ich fast schon fertig sein, wenn ich Welt 3 erreiche, weil ich bis dahin schon lang am Probieren vorbei bin und ein funktionierendes Team relativ statisch bleibt. Von daher zumindest finde ich es schöner, wenn es garantiert ist, dass man wirklich mit jedem neuen Kristall einen neuen Job zum Ausprobieren bekommt, statt eventuell länger warten zu müssen. Man stelle sich mal vor #regChaos gäbe einem vier Jobs aus dem Erdkristall, somit man fast die komplette erste Welt auf langweiligen Freelancern steckt.

Als nächstes habe ich den Job bekommen, den keiner haben will: Berserker. Guter physischer Angreifer hin oder her, dafür aber auch ein Charakter, der eben den Berserk-Status permanent hat. Das macht ihn immun gegen einige Statusveränderungen, aber auch von mir nicht kontrollierbar. Ein Beserker wird immer drauf hauen, egal ob der Gegner physische Angriffe mit was Fiesem kontert. Er wird nie Items werfen oder magisch unterstützen können. Immerhin habe ich als nächstes Ranger bekommen, nur zu schade das RapidFire im Gegensatz zu DualWield und TwoHanded nichts für den Berserker tut.

Sandworm ist natürlich für viele der erste kritische Boss, wenn sie mit Berserker bestraft wurden. Denn greift er ein Loch statt des Wurms an, kontert das mit Gravity, was die momentane HP halbiert. Zudem ist FFV so gecoded, dass es genau genommen 6 statt die sichtbaren 3 Ziele im Bosskampf gibt, also ist das richtige Ziel/den Sandwurm zu treffen keine Chance von 1 aus 3 sonder 1 aus 6. Ich hatte das Glück, dass Gravity nur auf den Berserker an sich gesprochen wurde, wodurch der ziemlich schnell tot war, während meine zwei Ranger und ein Black Mage einen recht einfachen Restkampf hatten. Das wahre Problem war erst Archeoavis. Die ersten Formen sind ja schnell tot, wenn man jedem Black gibt, doch seine finale nimmt keinen magischen Schaden mehr und seltsamerweise die Bögen (weil sie elementar waren?) der Ranger treffen selbst mit Aim nie. Also musste ich darauf hoffen, dass der Berserker ihn kleingehackt bekommt, bevor er die ganze Gruppe umgebracht hatte, was auch knapp geklappt hat.

Und dann hab ich Dragoon zugeteilt bekommen, wie unmotivierend. Erneut keine sonderlich tollen Jobs oder welche mit Synergie. Abgesehen davon werde ich langsam gewahr, wie schlecht die Heilkapazitäten des Teams sind. White Mage ist ja der einzig wirklich gute Heiler, abgesehen vom Mix des Chemists vielleicht. Und an Heilgegenständen gibt es im Spiel auch nichts sonderlich gutes, in Welt 1 ist man sogar fast auf Potions beschränkt, die ungefähr nach der ersten Viertelstunde Spielzeit obsolet sind.

Etwas die Lust war mir dann doch vergangen, so dass ich das Spiel erst jetzt gegen Ende August, wenn die Fiesta sich ihrem Ende neigt, wieder aufgegriffen habe. Titan war ziemlich schwer mit meiner Gruppe, so ohne Heilmöglichkeiten aber auch keinen schnellen Sieg. Manticore wäre das gleiche Problem gewesen, wenn jener nicht wenigstens schwach zu Insta-Death ist, was der Berserker mit der Death Sickle gut ausnutzen konnte. Zu Beginn von World 2 war mein Galuf übrigens auch noch Berserker, und da jener ja alleine ist, hab ich einen Vorgeschmack bekommen, wie es sein muss nur/hauptsächlich jenen Job zu haben. Ziemlich öde, da sich das Spiel ja wirklich komplett selbst spielt. Auch wenn das Meta-Gaming, nämlich wie schaffe ich es ohne direkte Kontrolle mit (fast) nur Berserkern durchs Spiel zu kommen, dank Passiv-Manipulation, recht interessant sein könnte.

Big Bridge Battle Gilgamesh war überraschend knifflig mit seinem Haste-Shell-Protect Last Stand, da musste ich mich tatsächlich dran erinnern, dass mein Black Mage ja Stöcke brechen kann für maximalen Schaden.

Apropos Insta-Death, da scheint es im Spiel verschiedene Varianten zu geben. Die Death Sickle beispielsweise hat im Prinzip den Nebeneffekt, dass sie mit jedem Schlag eine Chance hat, es zu zaubern – was aber bei untoten Gegnern dazu führt, dass sie sofort mit vollen HP wiederbeleben. Allerdings kann der Killer Bow ebenfalls sofort töten, was auch bei Untoten wirkt, wobei hier auch die Zauberanimation nicht läuft, wenn es wirkt. So oder so sind beide sehr hilfreich im Kampf gegen die Guardians.

Erst zum Exdeath Fight am Ende von World 2 ging mir übrigens das Licht auf, dass die Tatsache, dass ich weder heilende noch unterstützende Magie sprechen kann, bedeutet, dass mich nichts dran hindert an alle Reflect Ringe zu verteilen, so dass magische Bosse sich selbst schädigen/weniger Schaden verursachen, plus die von mir selbst reflektierte Black Magic mehr Schaden macht. War dann auch ein Kinderspiel ihn zu besiegen, mit 3 Leuten mit !Black. Obwohl, so spät fällt es mir nun auch wieder nicht auf, die Reflect Ringe hab ich ja erst seit 2 Dungeons. Macht die nächsten Bosse, und besonders den bisher nervigen Omniscient, viel geschmeidiger.

Der Interdimensional Rift war kein großes Problem mit gut ausgerüstetem Team, alle unter Hermes Sandals ge-Hast-et und mit !RapidFire auf Dragoon und Ranger. Auch in Sachen Bosse, lediglich Halicarnassus benötigte eine Phoenixfeder nach Einsatz von Holy und TwinTania drei oder vier, um bis zur Vorbereitung von Gigaflare zu kommen, wo er ja gegen Insta-Death anfällig wird, und mit Killer Bow, Asassin’s Dagger und Death Sickle ausgerüstet… tja, byebye. Eine weitere Phoenixfeder wurde für Necrophobe gebraucht.

Exdeath! Eigentlich kein Problem, allerdings zwei mal recht knapp, wobei ich auch auf riskant gespielt habe. Ich hätte ja relativ sicher spielen können, in dem ich allen einen Flame Ring ausrüste, und dann eben über Feuer-Zauber mich hätte heilen können, bis mir die MP ausgehen – was gerade beim Black Mage mit +30% MP und Gold Hairpin ausgerüstet lang dauern kann, wahlweise könnten Dragoon und Ranger mit !Black auch aushelfen. Stattdessen habe ich mich drauf verlassen, dass es ausreicht, fast 40 Elixiere dabei zu haben, um mich voll aber eben nur single target heilen zu können. Hermes Sandals angelassen und RapidFire mit Dragoon und Ranger, Berserker hatte ich leider vergessen den Bone Mail auszuziehen, wodurch Krile nach dem ersten Ableben nicht wiederbelebt werden konnte, und aufs Beste gehofft. Wie gesagt, war zwei oder drei mal recht knapp geworden, aber geworden war es.

Jobs waren ganz ok im Nachhinein. Ich mein Ranger ist super, weil man so allen (kontrollierbaren) physischen Angreifern RapidFire geben kann. Für die eher magisch anfälligen Gegner gibt es Black vom Black Mage. Der Berserker ist halt etwas solala, außerhalb vom Gimmick Instadeath-anfällige Sachen mit der Death Sickle zu erlegen, da man ihn halt weder kontrollieren kann, noch seine Trefferquote oder Agilität besonders hoch sind, wobei ich dann als Subskill das Equip Bows vom Ranger zugeteilt hatte, weil ihn das ein wenig schneller macht. Dragoon ist und bleibt ein mäßiger Damage Dealer, auch weil es bis zum Chicken Knife/der Holy Lance in World 3 dauert, bis er eine anständige Waffe in die Hand bekommt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: