Oz 8&9

ava-1662Manchmal sind die Namen der Oz-Bücher auch recht irreführend. Oder zumindest nur halb wahr. Die nächsten beiden, Tik-Tok of Oz und The Scarecrow of Oz, inkludieren die Titel-gebenden Figuren in den partizipierenden Charakteren, aber es geht wohl eher kaum um sie. Tik-Tok ist mit auf der Reise, aber häufig vergisst man fast, dass er anwesend ist. Die Vogelscheuche hingegen taucht im Buch erst ganz zum Schluss auf. Beide besiegen nicht wirklich das Übel des Tages.

In Tik-Tok of Oz haben wir eher die Reise eines weiteren menschlichen Mädchens, Betsy, die mit dem Esel Hank in einem Sturm gerät und in die magischen Reiche angespült wird. Dort treffen sie auf den Shaggy Man, der seinen Bruder aus der Gefangenschaft des Gnomenkönigs befreien will, und alle die er trifft mit seinem Liebesmagnet dahin gehirnwäscht, sich ihm anzuschließen. Darunter fallen dann auch die Rosenprinzessin und die kleine Arme von Königin Ann Soforth, die auszog Oz und dann die ganze Welt zu erobern, weil es ihr in ihrem abgeschiedenen, kleinen Reich zu langweilig wurde. Ach ja, Tik-Tok wird auch eingesammelt.

The Scarecrow of Oz ist eine weitere Geschichte, in der Charaktere aus anderen Baum-Storys, die sich weniger gut verkaufen, für Oz wiederverwertet werden – allerdings wie er im Vorwort sagt auf Drängen der Leserbriefe, die sie gerne miteinander interagieren sehen würden. Das Mädchen Trot und ihr Beschützer Captain Bill geraten in einen Strudel, der sie auf kurz oder lang mal wieder in magische Reiche bis hin zu Oz bringt. Einsammeln tun sie einen Ork (was vor Tolkien noch nicht so universell geprägt war und hier ein Vogel ist) und erneut die Tochter des Regenbogesn Polly. Erst als sie im abgelegenen Oz-Territorium Jinxland ankommen, wo sie auf den schrecklichen König Krewl und eine Wicked Witch treffen, muss ihnen die Vogelscheuche zur Hilfe kommen.

Die Oz-Bücher unterscheiden sich wirklich nicht sehr voneinander, weder im Schreibstil, noch im Ablauf der Abenteuer, noch in der Handlungsweise der Charaktere. Das macht sie nicht unbedingt langweilig, weil sie eben doch recht launige und launig beschriebene Abenteuer sind, die man mal schnell weg gelesen hat, aber es gibt wohl auch eher weniger und weniger deswegen zu schreiben über sie. Im Falle von Tik-Tok und Scarecrow sind sich die Reisegesellschaften sogar noch ähnlicher, als sonst.

Aber Mensch wenn die pragmatischen Dialoge in den Büchern einen nicht zum Schmunzeln bringen. Wenn die Armee von Ann Soforth auf ein Monster trifft, und sich alle Feldwebel und Generäle etc. verstecken, meinend es gibt viele Arten von Mut, sie als Obere haben den Mut andere zu kommandieren, den Mut auch zu kämpfen hätten aber nur untergebene Fußsoldaten. Wenn jenes Monster verletzt wird und eine ruhige Konversation darüber hat, dass die Armee doch bitte ein paar Tage auf seine Heilung warten solle, damit er sie wie geplant essen kann, sie dann aber großmütig ziehen lässt, weil sie meinen dies wäre unmöglich, immerhin haben sie bereits eine Verabredung mit der Welteroberung, was man schlecht in die Tat umsetzen kann, wenn man erst mal gefressen ist. Goldig.

Diesmal gibt es allerdings weniger Dinge, die schreckliche Implikationen mit sich bringen. Genau genommen nur der Liebesmagnet, den der Shaggy Man in Tik-Tok mit sich rum trägt. Er bringt jeden, der ihn sieht, dazu seinen Träger zu lieben. Und der Shaggy Man nutzt jenen nicht nur, um sich aus Gefahrensituationen zu retten, sondern zeigt ihm praktisch jeden, den er trifft, die dann meinen ja, sie würden sich gerne seiner gefährlichen Reise anschließen. Natürlich würden sie das, immerhin hat er ihnen den freien Willen genommen, und ihnen das Gehirn gewaschen, auf das sie ihm Nutze sein wollen. Nenn es „Liebe“ so viel du willst, das ist emotionale Versklavung, wenn man mal zu viel drüber nach denkt.

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: