Cicada Concert: AC New Leaf Day 206-236

ava-1631Willkommen im japanischen Hochsommer, in dem man sein eigenes Wort nicht höhren kann vor lauter Zikaden-Kakophonie. Zumindest wenn man Anime glauben darf. Tatsächlich ist der Geräuschpegel in der Stadt, wenn sie loslegen, um einiges höher. Jede Sorte gibt übrigens ihren eigenen Ton von sich.

Die Abendzikade (die ich entgegen ihres Namens direkt den Morgen erwischt hatte), Erdzikade, Mannazikda, Riesenzikade und Bergzikade waren dann auch ziemlich schnell alle gefangen. Und da das eindeutig nicht genug Zikadenarten sind, musste für New Leaf auch noch die Zikadenlarvenhaut herhalten, welche sogar noch einfacher zu fangen ist, da der leere Kokon schlecht abhauen kann. Zuerst dachte ich noch, die Zikaden wären umso zahlreicher, weil es regnete, und daher die fliegenden Insekten nicht spawnen. Als es zwischendurch für eine Stunde mal aufgeklärt war, wurde ich eines besseren belehrt, da immer noch so gut wie nichts außer der Zikaden auftauchte. Hat dann also etwas gedauert, bis ich die Blattschrecke hatte, obwohl ja jene im Regen spawnen kann, dahingehend bessere Möglichkeiten hätten bestehen müssen (gefangen hab ich sie dann ausgerechnet in der einen Stunde, in der es mal zu regnen aufgehört hatte, und das ganz knapp, da sie schon am in den Fluss fallen war, als ich gerade so noch den Kescher geschwungen bekam).

Mit dem Skorpion hatte ich überraschend viel Glück, hat nur 1.5 Stunden gedauert, bis ich den ersten gesehen und gefangen hatte (ist ja nicht so schwer, wenn man sie sieht, bevor man sie vertrieben hat, da man nun mit A auf sie zuschleichen kann, wodurch sie weder angreifen noch wegrennen). Hab bis dahin sogar ein paar weitere Arapaima, ein halbes Dutzend Riesen-Hirschkäfer, und eine Tarantel gefangen. Also gut Geld gemacht in jener Nacht.

Von daher hat überraschend am Längsten gedauert, hauptsächlich eben dadurch, dass es den ersten Tag quasi durchgeregnet hat, die Quelljungfer zu fangen. Aber auch die war irgendwann eingetütet, womit noch 6 Insekten übrig sind, bis das Museum fertig ist.

Was das Fischen angeht, so hat mir der Regen natürlich geholfen, der sowieso omnipräsente Ayu-Fisch war eh gleich eingetütet, aber auch der seltenere Arapaima kam innerhalb der ersten halben Stunde Jagd heraus. Bleiben noch 4 Fische übrig, bis ich den Flügel vervollständigt habe.

Und vom Tauchen her fehlte mir sowieso nur noch der Pfeilschwanzkrebs, der tatsächlich das erste Tauchvieh war, welches ich aus den Tiefen geholt habe. Damit ist endlich die Tiefseeliste komplett gefüllt (allerdings kein Museumsabteil, weil die marinen Lebensformen alle ein Flügel sind, die Tiefseekreaturen also nur einen neuen Raum bei den Fischen ausmachen). Schon witzig, da ich im Winter begonnen hatte, hatte ich dank winterlicher Stadt und sommerlicher Insel innerhalb der ersten zwei oder drei Monate fast alle Tiefseetiere, nur auf die Risenkrabbe und nun den Pfeilschwanzkrebs hatte ich noch eine ganze Weile ausharren müssen.

Freddy ist mittlerweile weggezogen, da mir der grüne Frosch eher egal war, und ich seine extreme Nähe zum Rathaus eh nicht mochte. Eingezogen ist für ihn Daniel, der sein Haus immerhin genau richtig gesetzt hat – nirgendwo zu nahe dran, noch nicht mal irgendwelche Bäume oder Blumen mussten glaub ich weichen. Da könnte ich fast übersehen, dass er ein Affe ist. Aber so… nujo, immerhin ist er einer der ansehnlicheren Vertreter, ich mag seinen derpy Look fast.

Übrigens habe ich dann endlich mal in meinem Haus aufgeräumt und die einzelnen Zimmer so ausgestattet, wie ich das haben will, so für die verbleibenden sechs Monate… und wie zu erwarten war sieht a) das nur halb so gut aus, wie ich gern hätte, und b) hatte ich doppelt so viel Asseccoires und Nippes angehortet, als ich wirklich unterbringen konnte. Der einzige Raum, der natürlich noch fehlt, ist der mit dem Fischset, da es momentan keine Turniere gibt und ich bei den vorigen noch nicht alle Möbel zusammen bekommen habe. Ich glaub die schmeiß ich eh bald einfach weg und warte stattdessen auf die Kürbis- oder Pilzserie, die ich auch recht schön finde, je nachdem dann, welche einfacher zu bekommen ist.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Werbeanzeigen
Vorheriger Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: