Disney Sunday – Winnie the Pooh

The Many Adventures of Winnieh the Pooh besteht eigentlich aus schon vorher veröffentlichen Kurzfilmchen, die 1977 zusammen editiert und auf die große Leinwand geschmissen wurden. Doch ähnlich wie die Package Films der 40er hat es sich Disney nicht nehmen lassen, beim DVD-Release das Teil in den Classics/Masterpieces-Canon aufzunehmen.

Und so verfolgen wir die vielen Abenteuer unseres geistig nicht gerade wohl beschenkten Stoffbärens, der außer an Honig sowieso an nix denkt. Genau genommen sind deren nur 3 an der Zahl: Pooh bezahlt seinen Honigmissbrauch bitterlich damit, dass er in Rabbits Haustüre stecken bleibt und Tagelang hungern muss, bis er wieder durch das Loch passt; ein stürmischer Tag sorgt für eine Überflutung und zerstörte das Haus der Eule, die nun ein neues braucht, was irgendiwe dazu führt, dass Piglet seines räumen und zu Pooh ziehen muss; und zuletzt die Begegnung mit dem ADHS-gestörten Tigger, der mit seinem Bouncing nicht nur mit der Zeit den anderen auf den Keks geht, sondern sich auch in Schwierigkeiten bringt. Zusammengehalten wird das vom Kindercharakter Christopher Robin, der sich am Ende des Filmes von Pooh verabschieden muss, da die Ferien rum sind und er somit nicht mehr die Zeit hat, in Fantasiewelten zu träumen.

Einer von Disneys ganz großen und spektakulären Abendfüllern ist The Many Adventures of Winnie the Pooh natürlich nicht, da er eben merklich aus schon bestehenden Segementen zusammen geflickt ist, er wirkt eher wie ein TV-Special. Was natürlich nicht bedeutet, dass der Film nicht herzallerliebst und bezaubernd ist, die Charaktere nicht süß und unterhaltsam sind. Und kurzweilig macht ihn die episodische Struktur allemal. Meine Lieblingscharaktere sind natürlich Tigger und Eeyore, aber ich glaub das sind die Lieblinge von allen. Keines von Disneys beeindruckendsten Werken, aber eines der  niedlisten. Und mit sehr eingängigen Ohrwürmern versehen, besonders „The Wonderful Things about Tiggers“. Überhaupt ist es eines der bisher Song-lastigsten Features von Disney, wobei sie allerdings alle eher kurzen Reimen gleich kommen, denn großen Gesangseinlagen.

Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare

  1. Yeah, every1 luv this bouncy trouncy flouncy pouncy chap
    and the hipster-emo-donkey (cuz he was emo before it was cool).

    :3

    Antworten
  2. Winnie-the-Pooh ist doch der Größte! :-) Wunderbare Geschichten, hab mit meiner kleinen Schwester einen regelrechten Kult damit entwickelt und bin sowieso der Meinung, dass jedes Kind mit dem Puh groß werden sollte. Vorzugweise mit dem Originalfilm oder — fast noch besser — mit dem Kinderbuch. Das könntest du dir auch einmal zu Gemüte führen, eine ganz herrliche und herzliche Erzählung.

    Antworten
  3. Melli

     /  29. August 2011

    Winnie Pooh ist toll aber am tollsten ist der Esel :)

    Aber mal eine blöde andere Frage. Hast du die Fusionsdaten von Pallas Athena von IMAGINE noch? Also, welche Dämonen du benutzt hast und welche Skills. Habe wieder angefangen zu spielen und dachte die ist ganz gut später für den Law Charakter.

    Antworten
  4. Ich lerne grade mit nem Kommilitonen zusammen Latein (einfach zum Spaß, ja ich weiß ich bin irre) und da lesen wir Winnie Pu auf Latein! Nur so nebenbei.
    Im Übrigen geht eine gängige Interpretation davon aus, dass alle Charaktere die Wirkungen von Drogen darstellen sollen. Alternativ dazu gibt es die Interpretation, dass jeder Charakter die Smyptome einer psychischen Erkrankung darstellt… such dir was aus.^^

    Antworten
  5. Hey, ich lerne auch Japanisch und je nachdem wie lange das noch mit Nordkorea gut geht, ist die Sprache auch tot. =P

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: