Vampire Chronicles – Pandora

Nach Memnoch der Teufel hat Anne Rice erst mal ihre Geschichte um Lestat abgeschlossen, der nach all den Ereignissen nun komatös in der Gegend rum liegt. Stattdessen beschäftigt sie sich nun mit ein paar anderen ihrer Vampire und lässt jene eine eigene Biographie schreiben.

Den Anfang macht Pandora. Seltsamerweise als New Vampire Chronicles bezeichnet, also ein Spinoff statt Hauptreihe. Was seltsam ist, da nun wirklich kein Unterschied besteht. Ein Vampir, der sehr wohl in der Haupthandlung bereits vor kam, schreibt seine Lebens- und Leidensgeschichte. Kein Unterschied zu Interview, Fürst oder Armand. Lediglich, dass Anne Rice hier mal aus der sicht einer Frau schreibt, ist anders.

Das Problem dabei ist, dass das Buch gar nicht so super spannend ist. 90% nimmt sowieso nicht die Geschichte des Vampires Pandora ein, sondern des Menschens. Früher war das immer andersrum und die Eskapaden im neuen Vampirtum scheinen doch den interessanteren Stoff herzugeben, statt das schnöde menschliche Leben, selbst wenn es einer Aristokratin zur römischen Antike ist.

Vielleicht ist es auch der enorme Output, den Anne Rice in den 90ern hingelegt hatte, viele dieser Bücher sind zwar immer noch ganz gut, aber eben nicht herausragende Bestseller. Lesbar ist Pandora nämlich auch, nur fehlt das gewisse Etwas. Selbst später die alte-Ehepaar-Beziehung, die sie mit Marius hat, mag so richtig clever und witzig nicht sein, stattdessen ergeht sich Anne Rice in pseudo-intellektuelle Streitgespräche zwischen den beiden, die weitestgehend eben nicht interessieren.

Schon etwas schade, denn Pandora ist einer der Vampire, die in der Hauptgeschichte eben noch nicht zu tote behandelt wurden, anscheinend aus dem Grund, weil Anne Rice einfach nicht viel zu ihr zu sagen hat, wie das Buch nun beweist.

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: