Quickies

Hangover. Gruppe Männer reisen zwecks Junggesellenabschieds nach Las Vegas, wachen am nächsten Tag ohne Erinnerung – und ohne den Bräutigamm – auf. Und natürlich hamse ganz doll viel witzige Sachen in der Nacht gemacht, auf die sie bei der Rekonstruktion stoßen. Es gibt sie also noch, die Hollywood-Komödie, die auch tastsächlich, nun ja, eben witzig ist. Kein Fließband-Stoff, in dem die ewig gleichen Unwitze drin sind. Sondern ein rasanter, charmanter und echt komischer Film, der trotz klassischem Setting sehr frisch rüber kommt. Mehr davon, bitte.

Ratatouille. Ein netter, charmanter, goldiger Film. Doch die enorme Reputation Pixars kennend, hatte ich doch noch etwas mehr erwartet. Ein guter Film war es schon, aber keine mittelschwere Offenbarung. Vor allem auch gar nicht mal so permanent witzig. Überraschungen gab es auch keine. Highlight ist das Ende, auf dem Niveau hätte ich gern den ganzen Film gehabt, und die Szenen, wenn die Ratte kocht. Da steckt die Leidenschaft drin.

Unsere Erde. Genau wie aus der 8-teiligen Unterwasserdoku The Blue Planet der Kinofilm Deep Blue wurde, wurde das 11-teilige Planet Earth zum Kinofilm Earth a.k.a Unsere Erde. Natürlich sind 95 Minuten ein wenig arg wenig, um das Kaleidoskop des Lebens auf unserem Planeten zu zeigen, dennoch gibt der Film einen netten kleinen Querschnitt der einzelnen Lebensräum von Nordpol, südlich gehend bis wir beim Südpol angekommen sind. Und es ist eben eine typische BBC Life-Doku, super spektakuläre Bilder, interessant geschnitten und ein Sprecher aus dem Off, der das Geschehen kommentiert. Einfach toll anzusehen und wirklich interessant. Jetzt bin ich natürlich dennoch am Überlegen, ob es nicht eine Maßnahme wäre, die eigentliche Reihe zu sehen, zwecks Ausführlichkeit.

Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: